Skip to main content
  • Einander zuhören,
    Miteinander reden,
    Voneinander lernen.

Der pst e.V. Iserlohn

Willkommen beim Psychosozialen Trägerverein Iserlohn.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Angebote und Leistungen interessieren. Wir arbeiten gemeinsam für Menschen, die Unterstützung, Beratung und Hilfe benötigen. Wir laden Sie ein, mehr über uns zu erfahren.

Falls Sie Fragen zu unseren Angeboten, Dienstleistungen oder zu uns als Arbeitgeber haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.



Aktuelles

Neuer Träger für die Besondere Wohnform Wohngruppe Letmathe

Im Rahmen eines Betriebsübergangs ist die Besondere Wohnform Wohngruppe Letmathe des Psychosozialen Trägerverein e.V. (pst) Iserlohn auf die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen (DMR-T&W) übergeleitet worden. Für die Bewohner:innen der Wohngruppe in der Bahnhofstraße 12 ändert sich nichts: Neben dem Standort mitsamt Inventar wird auch das bewährte Team aus Mitarbeitenden - die sich um zehn erwachsene Menschen mit Behinderungen und unterschiedlichem Unterstützungsbedarf rund um die Uhr kümmern - auf die  DMR-T&W überführt.

„Der Psychosoziale Trägerverein ist auf uns zugekommen und hat uns gefragt, ob wir uns einen Wechsel vorstellen können. Wir übernehmen diese Verantwortung für die Bewohner:innen der Wohngruppe gerne - gerade weil wir auch über entsprechende Kompetenzen und Ressourcen in diesem Bereich verfügen“, erklärt Christian Müller, Geschäftsführer der Diakonie Mark-Ruhr Teilhaben und Wohnen. 

„Wir sind glücklich, dass wir für unseren Bewohner:innen und unsere Mitarbeitenden einen passenden Träger gefunden haben, der sich mit dem Arbeitsfeld und den Strukturen bestens auskennt und darüber hinaus seit Jahrzehnten in der Region etabliert ist“, erklärt Dipl.-Sozialarbeiterin Evelin Fox, Vorstandsvorsitzende des pst e.V. Ihr Kollege, Vorstandsmitglied Werner Saßenbach ergänzt: „Alle unsere weiteren Angebote bleiben bestehen, wir blicken positiv nach vorn.“


Psychoseforum

Wir laden zum nächsten Psychoseforum ein.

Die Veranstaltung ist am 11.07.2024 in den Räumlichkeiten des Psychosozialen Trägervereins e.V. in der Friedrichstrasse 77 in 58636 Iserlohn.

Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr und endet um ca. 19:30 Uhr.

Referieren wird Frau von Ameln , in ihrer Funktion als gesetzliche Betreuung über das Thema „Gesetzliche Betreuung, was ist das und was bedeutet dies für mich? Und welche Aufgabenfelder umfasst die gesetzliche Betreuung? Bin ich entmündigt, wenn ich eine gesetzliche Betreuung beantrage?“

Da die Veranstaltung im öffentlichen sowie kostenlosen Rahmen angeboten wird, laden wir Sie herzlich zu unserem Informationsabend ein.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Böhland, Inken (0151-10602306) gern zur Verfügung.


Unsere Netzwerkpartner

Direktkontakt

Direktkontakt

Nach oben